Headergrafik_oben






    Benutzer: 
    Passwort: 
    
    Registration
» Was zum Lachen
reply:500-- last of : J99*Himmelhund
» RoF- Wünsche...
reply:240-- last of : Renwusa
» Videos and Screens from RoF
reply:127-- last of : J99*EasyTarget
» Rise of Flight und die deuts...
reply:121-- last of : J99*K.v.Wesel
» Ein neuer Anfang und neue Ho...
reply:116-- last of : Bruno Stachel
postings: 4365

postings: 2435

postings: 2091

Home Forum Organisation Gallery Contact
Home                     Forum               Organisation              Gallery                  Contact
Forum » Offenes Forum (Zugriff: alle) » Rise of Flight » Ich habe eine Frage zu ROF (Albatros)
Ich habe eine Frage zu ROF (Albatros)

10.07.2011 - 00:39:25

Moin moin J99 Kameraden!

Hallo erstmal an Alle :) Ich bin neu im RoF-Geschäft, vorher habe ich mich nur mit IL2 beschäftigt, von daher habe ich hier mal eine Frage, die Ihr mir vielleicht beantworten könntet (Google hat mir leider nicht helfen können).

Ich habe gestern Abend RoF gekauft, da ich mal ein wenig Abwechslung haben wollte und muss sagen, dass ich bisher hellauf begeistert bin.
Ich habe direkt die Lehrstunden absolviert und mich danach auf meine Karriere gestürzt. Erster Einsatz erfolgreich, folgt nunmehr der zweite, bei dem ich mich in einer Formation aus 4 Maschinen eingliedern muss. Das Problem mit meiner kleinen Albatros ist nun, dass ich anscheinend zu langsam bin oder die KI wesentlich schneller ist als ich. Ich komme einfach nicht ran. Zu der Schwierigkeitsoption muss ich hier zugeben, dass ich fast fullreal fliege. Das einzige was ich angeschaltet habe ist die automatische Gemischregelung. Ich kann jedoch tun was ich will, ich komme einfach nach dem Start nicht näher an meine Staffelkameraden.

Ist das normal? Oder habe ich irgendwas falsch gemacht?

Eine weitere Frage habe ich noch, und zwar: Eine Trimmung ist nicht vorhanden, sehe ich das richtig?

Mit kameradschaftlichen Grüßen,


GS Hunger

J99*Hunger
gelöschter User

User Pic


0 Mitglieder finden den Beitrag gut.


10.07.2011 - 01:17:33

Es ist wie bei IL2 auch entscheidend wieviel Treibstoff Du im Tank hast.
Desweiteren machen Motoren die fast auf ihrer maximalen Temperatur laufen mehr Dampf als klate Motoren. Sind ganz schön empfindlich solche alten WW1-Maschinen :)

Fischer
gelöschter User

User Pic


0 Mitglieder finden den Beitrag gut.


10.07.2011 - 02:58:08

Ja fliegen pur viel Spass :@

Falko
gelöschter User

User Pic


0 Mitglieder finden den Beitrag gut.


10.07.2011 - 07:00:33

Eine Trimmung, die Du während des Fliegens einstellen kannst, gibt es nicht. Wenn dann mußt du unter Optionen bei den Rudern die Krurven verstellen und Speichern.



Jede Wahrheit braucht einen Mutigen der sie ausspricht!

  v.Raitz
Bombenschütze

User Pic

Beiträge: 391
Registriert: 19.03.2011

  

0 Mitglieder finden den Beitrag gut.


11.07.2011 - 09:31:09

Wie Fischer schon geschrieben hat, ist die Menge des Kraftstoffvorrat ganz entscheidend für die Flugleistungen. Für einen halbwegs langen Einsatz genügen locker 30-50%.

Um die Wassertemperatur im Griff zu halten, benötig man eine Kühlwasser- temperaturanzeige. Diese ist aber nicht Serienmäßig in den Alb´s verbaut. Bei RoF kann man entsprehendes Zubehör, die sogenannten Field Mods kaufen. Darin ist auch ein Thermostat enthalten. Es ist sehr wichtig den Motor so zwischen 70-80 Grad zu halten, denn das bringt die optimale Motorleistung. Also immer die Kühlklappenstellung nachregeln bei Überlandflügen...

So kann man mühelos mit den anderen Alb´s mithalten oder sie auch einholen :salute:


Zuletzt modifiziert von J99*CloudBandit am 11.07.2011 - 09:33:53





  J99*CloudBandit
Bruchflieger

User Pic

Beiträge: 916
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Richtung zivilisierte Welt

   

0 Mitglieder finden den Beitrag gut.


11.07.2011 - 14:02:41

Jawoll danke Dir! Das ich darauf nicht gekommen bin, ärgerlich :) Dann werde ich mir wohl als nächsten Schritt mal die Fieldmods für die Albatros DII und III kaufen.

Ich muss sagen, RoF hat meine Erwartungen bisher locker übertroffen, ich glaube ich werde noch ein WWI Flieger ;)

Sagt mal, ich fliege hier gerade meine Offline Karriere und fliege grundsätzlich mit 2 oder 1 anderen Maschine meine Einsätze, werden das irgendwann auch mal mehr? Ich treffe zu 90% immer auf eine verirrte, allein fliegende Airco D.H.2, aber niemals auf einen geschlossen fliegenden Feindverband. Ist das normal? Ändert sich da noch etwas?

Vielen Dank für die Antworten,


Hunger


EDIT: Das hat sich gerade mehr oder weniger erledigt, da ich über feindlichem Boden von mehreren Aircos gejagt und letztendlich dort auch notlanden musste..PoW


Zuletzt modifiziert von GS_Hunger am 11.07.2011 - 15:51:58

J99*Hunger
gelöschter User

User Pic


0 Mitglieder finden den Beitrag gut.




Images by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Powered by IlchBB Forum 3.1 © 2010 Weblösungen Florian Körner

Home ∼ Forum ∼ News ∼ Contact ∼ Impressum/Disclaimer  ∼ Datenschutz
Statistik: Gesamt: 1636677  Heute: 463  Gestern: 522
Alle Rechte vorbehalten | Heimatflugfeld der Jagdstaffel 99 | Blacklabel © maretz.eu